Einträge von Marc Zenser

Erhöhung der Müllgebühr

Zum Jahresanfang habt Ihr vom Magistrat die Info erhalten, dass ab 01.01.2022 die Müllgebühren steigen. Das hat die Stadtverordnetenversammlung im letzten September beschlossen. Warum eigentlich auch noch höhere Müllgebühren, wo doch gefühlt gerade alles teurer wird? Im kommunalen Gebührenrecht gilt, dass Gebühren als Gegenleistung für eine öffentliche Einrichtung kostendeckend sein sollen. Gleichzeitig dürfen Gebühren aber […]

Haushaltsrede 2022

Am 25.11.2021 fand die letzte Stadtverordnetenversammlung des Jahres im Forum Friedrichsdorf statt. Neben den Anträgen zur Ernennung einer / eines Behindertenbeauftragen, Informationen zur Wohnraummobiliserung oder der Beschilderung zur Linie 56 stand der Haushaltsplan für das kommende Jahr im Mittelpunkt. Dieser führte bereits im Vorfeld zu einigen Diskussionen, da nicht jede Fraktion mit dem Ergebnis zufrieden […]

Die Kita an der Bleiche – eine Spielwiese der Opposition?

Jeder Bauherr kennt das Prinzip: Wohn- und Aufenthaltsräume werden auf der schönen, ruhigen, von Straßen abgewandten Seite positioniert. Eingangsbereich, Küche und Sanitärräume nehmen hingegen meist die Straßenseite ein. Dieses Prinzip finden wir auch bei der neuen Kindertagesstätte am „Park an der Bleiche“. Die Gruppenräume liegen auf der Parkseite und haben einen direkten Zugang zu den […]

Umbau des Friedrichsdorfer Bahnhofs

Am Friedrichsdorfer Bahnhof zeigt sich Licht am Ende des Tunnels. Und dies gleich in doppeltem Sinne: Der barrierefreie Umbau startet im April 2022. Und: Die Unterführung wird heller werden! So präsentierte es uns die Bahn in der Sitzung des HFWD (Hauptausschuss und Ausschuss für Finanzen, Wirtschaftsförderung und Digitalisierung). Auf der Tagesordnung stand der Abschluss des […]

,

UPDATE: Amazon: Was ist drin für Friedrichsdorf?

Mittlerweile ist das neue Amazon Verteilzentrum in der Max-Planck-Straße in Betrieb. Wir hatten die Möglichkeit zu einer Besichtigung und haben außerdem vom Magistrat Antworten auf unsere Fragen erhalten: Insgesamt arbeiten ca. 165 Mitarbeiter am Standort Friedrichsdorf, zu Spitzenzeiten wie rund um Weihnachten können es sogar bis zu 250 sein. Die Anzahl der eingesetzten Fahrzeuge richtet […]

,

UPDATE: Antrag Örtliches Hochwasser- und Starkregen­vorsorge­konzept

Was tun, damit’s nicht überläuft? – mit dieser Fragestellung haben wir im August ein örtliches Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept beantragt. In den Sitzungen des Umweltausschusses und des Finanzausschusses berichtete der Leiter des Tiefbauamtes über die getroffenen und geplanten Schutzmaßnahmen. Die gute Nachricht vorweg: Friedrichsdorf hat bereits zahlreiche präventive Maßnahmen ergriffen und zeigt sich gut gewappnet. Die […]

Antrag Bahnhof Seulberg

Liebe Leserinnen, liebe Leser, nachfolgend können sie unseren Antrag für die Stadtverordnetenversammlung am 21.06.2021 einsehen. Schaffen eines barrierefreien Zugangs zum Bahnhof Seulberg Der Magistrat wird gebeten, auf die Bahn zuzugehen, um am Seulberger Bahnhof auch beim Gleis mit Fahrtrichtung Frankfurt einen barrierefreien Zugang zu schaffen Begründung Mobilität ist die Grundvoraussetzung für ein selbstbestimmtes und unabhängiges […]

Konstituierung der Ortsbeiräte

Am 04.05. und 05.05.2021 fanden die konstituierenden Sitzungen aller Ortsbeiräte der Stadt Friedrichsdorf statt. Während die Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft in Köppern bisher durch Hansgeorg Helmerich, in der Position des Ortsvorstehers, und Martina Ropel vertreten war, wird die FWG in Zukunft mit einem Sitz vertreten sein, welcher wieder durch Martina Ropel wahrgenommen wird. Der Wille der Beständigkeit […]

Koalitionsvertrag 2021

Liebe Friedrichsdorferinnen und Friedrichsdorfer, Vor der ersten Sitzung des neugewählten Stadtparlaments gestern Abend im Forum Friedrichsdorf, war erstmal eine kleine „Autogrammstunde“ angesagt: Unsere Fraktionsvorsitzende Claudia Schlick traf sich mit Ihren Kolleginnen Daniela Fox von den Grünen und Birgit Brigl von der SPD zur gemeinsamen Unterzeichnung des Koalitionsvertrages für die kommende Wahlperiode. Nachfolgend ist dieser nun […]

,

FWG stimmt für eine Koalition mit den Grünen und der SPD

Die Mitglieder der Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft (FWG) haben einstimmig beschlossen: Die Koalition mit Bündnis 90 / Die Grünen und SPD soll fortgesetzt werden. Auch mit dem vorgestellten Koalitionsvertrag zeigten sich die Mitglieder zufrieden. Denn er spiegelt die Themen wider, die der FWG wichtig sind. Angefangen von einer bedarfsgerechten Kinderbetreuung, ganz besonders auch für Schulkinder, über die […]