• Home
  • Neue Bänke für Ruhepausen im Freien

Neue Bänke für Ruhepausen im Freien

In den letzten Monaten wurde unsere Fraktionsvorsitzende Claudia Schlick verstärkt von Senioren unserer Stadt, darauf angesprochen, dass zu wenig Sitzgelegenheiten auf dem Weg zu unserem Houiller Platz und zum Sportpark bestehen:

“Viele klagten darüber, dass die Luft auf gewohnten Spaziergängen zu dem beliebten Houiller Platz knapp werden würde. Der ein oder andere bekam auf den Einkaufswegen oder auch beim täglichen Wunsch nach Bewegung im Freien schwere Beine”, führte Schlick dazu Anfang der Woche aus.

Nach einem ersten Vorstoß im Ortsbeirat hatte sie direkt und unbürokratisch telefonisch beim Garten- und Tiefbauamt nachgehakt und mit den Verantwortlichen über mögliche Standorte für neue Sitzbänke gesprochen, die den Wünschen der Senioren entsprechen würden. 

Und jetzt sind sie da, zum einen zwischen dem Haus der lebendigen Steine in der Oberen Römerhofstraße) und dem Jasminweg und zum anderen zwischen Schäferborn und der Tanzschule Taktgefühl, am Lärmschutzwall.


Wir hoffen, das erleichtert dem ein oder anderen, gerade in Zeiten der Pandemie, Spaziergänge und Freizeit im Freien zu genießen, unabhängig vom Alter.

Ein großes DANKE geht dabei an unsere Verwaltung, die schnell und unbürokratisch sofort für Abhilfe sorgte! 

Eure Sorgen – Unsere Verantwortung