• Home
  • Gerne Radfahren in Friedrichsdorf…

Gerne Radfahren in Friedrichsdorf…

…das tun wir. Und wir engagieren uns dafür, dass unser Radwegenetz immer umfangreicher, unsere Radwege immer sicherer und unsere Fahrradabstellanlagen immer robuster werden.

Vor drei Jahren haben wir gemeinsam mit einem Fachplanungsbüro ein Radverkehrskonzept aufgestellt, das 60 Einzelmaßnahmen umfasst. Diese werden nun schrittweise umgesetzt.

Zuletzt wurden bspw. der Radweg von Friedrichsdorf nach Köppern neu asphaltiert, die Bahnstraße markiert und die Verbindung von der Hugenottenstraße zur Wilhelmstraße für den Radverkehr freigegeben.

Wer mit dem Rad in Friedrichsdorf unterwegs ist, hat zu vielen Radthemen etwas zu sagen. Diese Meinung ist noch bis zum 30. November vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) gefragt. Im Fahrradklima-Test können die Fahrradfreundlichkeit bewertet und Verbesserungsvorschläge gemacht werden. Die Antworten geben auch uns Auskunft darüber, ob unsere kontinuierlichen Bemühungen für den Radverkehr erfolgreich sind.

Daher unsere Bitte an Euch: Nehmt Euch die Zeit und macht mit beim Fahrradklima-Test des ADFC: https://fahrradklima-test.adfc.de

Und für alle Radfahrer in Friedrichsdorf haben wir noch eine kleine Belohnung: Wir schenken Euch einen Sattelüberzug der Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft (FWG). Meldet Euch bei Interesse einfach über Facebook, Instagram oder per E-Mail bei uns. Wir bringen ihn Euch dann – natürlich mit dem Fahrrad.

Mit uns fahrt Ihr gut! Und Euer Sattel bleibt auch an regnerischen Herbsttagen trocken.