• Home
  •  Datenschutzgrundverordnung – Infoveranstaltung für Vereine war ein voller Erfolg

 Datenschutzgrundverordnung – Infoveranstaltung für Vereine war ein voller Erfolg

Friedrichsdorf, den 19.06.2018

Seit dem 25. Mai ist sie in Kraft: die neue Datenschutzgrundverordnung der EU (DS-GVO). Wie groß die Verunsicherung der Vereine ist, zeigte die Schulungsveranstaltung die am Freitag im Forum stattfand. Die Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft (FWG) hatte den drängenden Bedarf aufgenommen und ein Angebot der Stadt für die Vereine gefordert. „Vereinsförderung bedeutet nicht nur, Vereine finanziell zu bezuschussen. Auch die Unterstützung der Vereinsvorstände bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit gehört dazu“, betont Claudia Schlick (FWG), die den Antrag in der Stadtverordnetenversammlung gestellt hatte.

Mehr als 100 Ehrenamtliche verfolgten den kurzweiligen Vortrag des auf dem Gebiet tätigen Rechtsanwalts, Timo Lienig. Wie gehen wir mit personenbezogenen Daten um? Dürfen Fotos auf die Website? Was ist mit Geburtstagskarten? – Groß war die Sorge, dass noch etwas unbeachtet geblieben ist, groß die Angst, dass irgendwo da draußen ein Anwalt sitzt, der sich an Versäumnissen bereichern könnte.

Zweieinhalb Stunden später und um viel Fachwissen reicher starteten die Vereinsvorstände in das Wochenende. „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, es hat sich gelohnt“, so die Rückmeldungen der Teilnehmer. „Der zusätzliche Aufwand belastet die Vereine stark. Aber sie wissen nun zumindest, was noch zu tun ist“, zeigt sich der Köpperner Ortsvorsteher Kurt Grün (FWG) zuversichtlich. Grün ist Vorsitzender des Heimatvereins Köppern e.V..

Pressekontakt:
Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft
Claudia Schlick
Presse@fwg-friedrichsdorf.de
Tel.: 0160 / 97743639

Pressemitteilung DSGVO