Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Die Seite der FWG Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft lautet: http://fwg-friedrichsdorf.de.

Der Besuch der Webseite erfolgt ohne Angabe zu Ihrer Person.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter
Im Rahmen der Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt. Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Cookies
Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, wird ein temporäres Cookie gesetzt, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden einige Cookies eingerichtet, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites
Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Personenbezogene Daten für Mitglieder
Die Daten im Mitgliedsantrag werden nur außerhalb der Webseite auf dem zur Verfügung gestellten Mitgliedsantrag erhoben. Diese personenbezogenen Daten werden von der FWG Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft ausschließlich für den Zweck der Mitgliederverwaltung, Einziehung der Mitgliedsbeiträge und für die Mitgliederkommunikation verwendet. Zusätzlich werden die Daten für die Meldung von Wahlhelfern für Bürgermeisterwahlen, Kommunalwahlen, Landratswahlen, Landtagswahlen, Bundestagswahlen, Europaparlamentswahlen und für die Kandidatenlisten zum Ortbeirat, Stadtparlament verwendet.

Erhebung und Verarbeitung der Daten
Mit dem Mitgliedsantrag oder mittels sonstiger Kommunikation (z.B. Brief und E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Mit der Abgabe des Mitgliedsantrags oder der sonstigen Kommunikation willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 (1) lit. A DSGVO mit Ihrer Einwilligung.

Nutzung der Daten
Der Vorstand der FWG Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft verwendet die Daten für die Verwaltung und Pflege der Mitgliederinformationen, Einzug der Mitgliedsbeiträge und für die Kommunikation mit den Mitgliedern.

Folgende Daten werden erhoben und verarbeitet: Vorname, Nachnahme, Anschrift, Telefonnummer (privat, dienstlich, mobil, Fax), E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Eintrittsdatum FWG, Kontonummer, IBAN, BIC, Name der Bank/Sparkasse, Kontoinhaber (Name, Vorname).

Weitergabe der personenbezogenen Daten
Die FWG Friedrichsdorfer Wählergemeinschaft gibt die personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme hiervon ist die Meldung von Wahlhelfern und Kandidaten nach Zustimmung der betroffenen Personen. Die hierfür notwendigen Daten werden an die Stadt Friedrichsdorf weitergegeben.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft und für die Dauer unter der Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und nach Fristablauf gelöscht.

Rechte der betroffenen Person
Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, auf Widerruf der erteilten Einwilligung, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit der Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an:

Jens Witte, Lindenstr. 3d, 61381 Friedrichsdorf, E-Mail: jens.witte@fwg-friedrichsdorf.de

Beschwerderechet bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.